Stiftungspreis

Der Hilde-Ulrichs-Stiftungspreis in Höhe von 10.000 € wird alle 2 Jahre verliehen.

Preisträger sind Personen / Institutionen, die

  • die Eigenverantwortung der Parkinson-Patienten fördern
  • die Alternativen zur herkömmlichen Therapie entwickeln
  • andere Wege gehen
  • die ein Arzt-Patienten-Verhältnis auf Augenhöhe akzeptieren und aufbauen

Ort und Datum der Preisverleihung werden rechtzeitig bekanntgegeben.