Prof. Dr. Bastian Bloem
Parkinson Center Nijmegen, Radboud University Nijmegen, Dep. of Neurology, NL
10.000,00 € Stiftungspreis
Radfahren bei Morbus Parkinson

Professor Bas Bloem ist Facharzt für Neurologie an der Klinik für Neurologie, Radboud University Nijmegen Medical Centre in den Niederlanden.

Wissenschaftlicher Werdegang

1993 – Promotion (mit Auszeichnung) an der Leiden University Medical Centre, NL.

1994 -Doktortitel -Dissertation zum Thema „Haltungsreflexe bei der Parkinson-Krankheit“.

Facharzt für Bewegungsstörungen während Stipendienaufenthalten am ‚The Parkinson-Institut‘, Sunneyvale, Kalifornien (bei Dr. J.W. Langston) und am Institute of Neurology, Queen Square, London (bei Prof. NP Quinn und Prof. JC Rothwell).

2002 – Gründung des Parkinson-Zentrum Nijmegen (PARC).

2005 – Parkinson-Zentrum Nijmegen wird als Kompetenzzentrum anerkannt. Mit ParkinsonNet wurde ein innovatives Konzept entwickelt, das im Gesundheitswesen ein professionelles Netzwerk für Parkinson-Patienten bildet.

2008 – Ernennung zum Professor für Neurologie – Schwerpunkt: Bewegungsstörungen

Präsident der Internationalen Gesellschaft für die Erforschung der Gang- und Körperhaltung.

Experte in der Redaktion mehrerer nationaler und internationaler Fachzeitschriften.

Seit 2009 Mitglied der European Section Executive Committee of the Movement Disorder Society.

Seit 2009 Mitglied im Vorstand der ZonMw (Niederländische Organisation für Gesundheitsforschung und -entwicklung).

Seit 2011 Chef der National Healthcare des niederländischen Ministeriums für Gesundheit

2011 – ParkinsonNet erhält die Auszeichnung“Best Pearl for Healthcare Innovation“.

2012 – Auszeichnung „Bürger des Jahres“ der Stadt Nijmegen.

Veröffentlichung zahlreicher Publikationen in hochrangigen, internationalen Zeitungen.

> www.parkinsonnet.nl

Radeln als Therapieform: Dr. Jürgen Weber, Vorsitzender des Stiftungsbeirates und Wolfgang Bornemann, Beiratsmitglied, radeln über die Alpen.