Eva Schmöger
Karlsruhe

Begründung für die Ehrenpreisträgerin 2000

In Anerkennung des unermüdlichen Einsatzes zugunsten – insbesonderer junger – Parkinsonkranker und deren Angehörigen in vorbildlicher Verwirklichung der ideellen, sozialen und gesellschaftspolitischen Ziele der Stiftung.