Selbsthilfe und Selbsthilfegruppen

Nehmen Sie das Angebot von Selbsthilfegruppen in Anspruch und informieren Sie sich. Werden Sie Ihr eigener Experte im Umgang mit der Erkrankung!

Sehr hilfreich kann daher der persönliche Kontakt zu Mitbetroffenen und Angehörigen sein. Getreu unserem Stiftungs-Motto: „Raus aus dem Schneckenhaus“ verkriechen Sie sich nicht, sondern lernen Sie mit der Erkrankung zu leben und ihre Mitmenschen darüber aufzuklären.

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wir vermitteln Ihnen gerne Kontakte zu Selbsthilfegruppen und Ansprechpartner in Ihrer Nähe.