Einkaufen und Spenden

Sie können die Hilde-Ulrichs-Stiftung mit einer Spende kostenlos unterstützen, wenn Sie im Internet Online-Einkäufe tätigen.

Wie das geht? Ganz einfach !

Sie gehen dafür lediglich zuerst auf eine der folgenden Webseiten und setzen anschließend Ihren Einkauf fort. Auf diese Weise wird automatisch eine Spende für die Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung generiert, die Sie keinen Cent kostet. Am besten Sie fügen die nachfolgenden Links direkt zu Ihren Favoriten hinzu. Probieren Sie es aus – es hilft der Parkinsonforschung.

WeCanHelp– Machen Sie aus jedem Einkauf eine gute Tat!

Logo WeCanHelp

Einfach einen aus über 1.776 Partnershops auswählen und wie gewohnt einkaufen. Für Ihren Einkauf erhält WeCanHelp eine Dankesprämie von den Partnershops, die automatisch der Hilde-Ulrichs-Stiftung gutgeschrieben wird.

So funktioniert es: 

  • Die Webseite von WeCanHelp besuchen und die Hilde-Ulrichs-Stiftung als Einrichtung auswählen, an die die Spende gehen soll. Bei Nutzung dieses Links ist die Hilde-Ulrichs-Stiftung bereits ausgewählt: https://www.wecanhelp.de/460554001 
  • Anschließend wählen Sie den Shop über die Shop-Suche aus und starten Ihren Einkauf auf der Partnerseite. Zu den beliebtesten Shops zählen u. a. bahn.de, Booking.com, Buecher.de, Check24, C&A, Galeria Kaufhof, Lufthansa, Otto u.v.m. 
  • Mit der Browsererweiterung „Shop-Alarm“ erkennen Sie immer, ob Sie sich gerade auf einer Partner-Shopseite befinden. Es erfolgt automatisch eine Einblendung, die darauf aufmerksam macht, dass man hier mit dem Einkauf oder der Buchung helfen kann. Man muss nur noch den „Anonym helfen“ oder „Eingeloggt helfen“ klicken, um den Shop zu aktivieren. 
    » https://www.wecanhelp.de/460554001/shop-alarm

clicks4charity

Einfach einen aus 118 namhaften Shops auswählen und wie gewohnt weiter einkaufen. Die Provision, die die Partnershops an clicks4charity zahlen, wird anschließend an die Hilde-Ulrichs-Stiftung weitergegeben.

Einfach kostenlos Helfen – Unterstützen Sie uns mit Ihrem Smartphone

Eine weitere Möglichkeit uns zu unterstützen, funktioniert über die kostenlose App „smoost“. Wir haben dort ein Projekt angelegt, um für die Forschung nichtmedikamentöser Behandlungsmethoden Geld zu sammeln.

Sie müssen nichts weiter machen als einmalig die smoost-App im App-Store herunterladen, die Hilde-Ulrichs-Stiftung auswählen und uns unterstützen. Pro durchgeblätterten Prospekt erhalten wir 5 Cent.

Vielen Dank!