Dr. Jürgen Weber

Neuengörs (geb. 1954)

Geboren in Ludwigshafen am Rhein, lebt Dr. Jürgen Weber seit mehr als 30 Jahren in Schleswig-Holstein.

Studium der Sinologie (Promotion), Germanistik und Musikwissenschaft, danach jahrelang als Hausmann tätig, ehrenamtlich in der ökologischen Bewegung aktiv. Von 1996 bis 2006 Leitung einer Volkshochschule in Schleswig-Holstein. Seit 2006 erwerbsunfähig und nur noch geringfügig beschäftigt.

Parkinson seit 1991 (Eigendiagnose) bzw. 1997 (ärztliche Diagnose). Aufgrund familiärer Vorbelastung (Mutter und Großvater hatten Parkinson) seit nunmehr 40 Jahren mit der Krankheit konfrontiert.

Neben einer psychischen Gefasstheit und Akzeptanz der Krankheit hat er als wichtigste Therapie das Fahrradfahren für sich entdeckt. Als Reaktion auf die Diagnose kaufte er sich ein Rennrad und fährt seitdem jährlich mehrere tausend Kilometer mit dem Rad in Deutschland und dem europäischen Ausland.

Veröffentlichung von sinologischen Fachpublikationen sowie von Büchern mit Geschichten rund ums Fahrradfahren und mit der Übersetzung chinesischer Gedichte aus dem Original.

Vortragstätigkeit zu Themen aus Literatur, Musik, Kunst und China; ehrenamtliche Geschäftsführung eines regionalen Veranstalters klassischer Musik.

Weitere Informationen auf der Homepage von Dr. Jürgen Weber => www.drjürgenweber.de