Aufklären – Fördern – Auszeichnen

Damit das Mögliche entstehe, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.
Hermann Hesse 1877-1962

 

Hilde-Ulrichs-Stiftungspreis 2018 an Elke Wünnenberg

Stiftungspreisverleihung 2018

Von links: Stephanie Heinze, Elke Wünnenberg, Anton Bonnländer

„Singen als Lebenselixier – Singend der Krankheit begegnen“

Elke Wünnenberg erhält die Auszeichnung in Anerkennung ihres großen Engagements ihres Vereins Singende Krankenhäuser e.V., insbesondere für ihren Beitrag zur wissenschaftlichen Fundierung und methodischen Aufbereitung des heilsamen Singens – und auch für ihre zukünftige wissenschaftliche Arbeit und Evaluation der Wirksamkeit von Singgruppenarbeit im Gesundheitssystem. 

 

 

» Weiterlesen

 

 

Aktuelle Veranstaltungen finden Sie unter Service

Top-Themen

Geförderte Projekte und Studien
Patienten-Info-Center
PreisverleihungEhrenpreis 2018 an Karl Heinz Brass


Pilgern mit Parkinson im hr-Interview

Hilde-Ulrich-Stiftung ist Referenzkunde

Schirmherrin Carolin Schäfer

 

Fördern & Spenden – Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit

…und helfen Sie durch Ihre Spende, dass wir auch weiterhin nichtmedikamentöse Therapieformen fördern können.                                                 Jeder Euro hilft und kommt allen Erkrankten zu Gute! 
» Wie Sie helfen können, erfahren Sie hier