Logo Hilde-Ulrichs- Stiftung für Parkinsonforschung

Dr. Mareike Schwed

 

Dr. Mareike Schwed

Beiratsmitglied

Dr. phil. Mareike Schwed
Dipl. Sportwissenschaftlerin, Darmstadt

 

Dr. Mareike Schwed bietet als selbstständige Unternehmern mit der „Neurowerkstatt“ sportliches Training für Menschen mit neurodegenerativen Erkrankungen wie Morbus Parkinson, Multipler Sklerose oder Neuropathie im Rhein-Main-Gebiet an.

Sie promovierte 2014 an der Goethe-Universität Frankfurt am Main zum Thema „Lokomotion bei Morbus Parkinson Assessments – Trainingseffekte – Trainingsstrategien“ am Institut für Sportwissenschaften bei Prof. Dr. Dr. Schmidtbleicher.

Während dieser Zeit hat sie Studien, teilweise über mehrere Monate und Jahre, im Trainings- und Bewegungswissenschaftlichen Bereich bei über 1.000 Parkinson Probanden mit unterschiedlichen Einschränkungsgraden, durchgeführt. Von 2005 – 2006 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin des Soemmerring Institut für Verhaltens- und Bewegungsstörungen in Bad Nauheim an Studien beteiligt und koordinierte Projekte von interdisziplinären Forschungsvorhaben mit den Arbeitstiteln „Gangassessments bei Morbus Parkinson“ sowie „Nordic-Walking bei Morbus Parkinson“.

Von 2007 – 2014 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Goethe-Universität Frankfurt am Main als Projektkoordinatorin mit dem Titel: „Praktikabilität aktueller trainingstherapeutischer Maßnahmen und optimale Trainingssteuerung bei neurologisch Kranken“.

Darüber hinaus wurde sie von der Hochschule Fresenius, Fachbereich Gesundheit in Idstein am Taunus, als wissenschaftliche Mitarbeiterin, Projektkoordinatorin des Forschungsvorhabens für die Studie „Trainingssteuerung und Kompetenzentwicklung bei Morbus Parkinson“ akquiriert.

Ihre Motivation bei der Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung mitzuwirken ist insbesondere ihr Anliegen, alternative Behandlungsmethoden auf hohem wissenschaftlichen Niveau zu ermöglichen, neue Ideen in der Behandlung der Parkinsonerkrankung zu unterstützen und damit über gesicherte Alternativmethoden aufzuklären. Ihre Aufgabe in der Stiftung ist die Sichtung und Beurteilung der Förderanträge.

Dr. Mareike Schwed lebt mit Ihrer 5-köpfigen Familie in Darmstadt und in Ihrer Freizeit spielt vielseitiges sportliches Training in der Natur eine große Rolle (Joggen, Parcours, MovNat).
Weitere Informationen unter www.neurowerkstatt.de.