Logo Hilde-Ulrichs- Stiftung für Parkinsonforschung

Leitbild der Hilde-Ulrichs-Stiftung

In der Grundüberzeugung, dass das Leben mit Morbus Parkinson durch eigenes Verhalten positiv gestaltet werden kann, haben wir uns als unabhängige Stiftung zum Ziel gesetzt, über die Facetten dieser Krankheit aufzuklären und den Betroffenen Mut zu machen.

Wir setzen uns dafür ein, die Eigenverantwortung der Patienten zu stärken und Alternativen zu den gängigen Medikamenten- und medizinischen Therapien aufzuzeigen. Dabei setzen wir vor Allem auf Sport- und Bewegungstherapie.

Wir fördern wissenschaftliche Studien im Bereich nichtmedikamentöser Behandlungsmethoden, vergeben Forschungspreise und unterstützen Selbsthilfeprojekte und Vorhaben, die unmittelbar den Betroffenen zu Gute kommen.

Die Stiftung bewahrt sich eine grundsätzliche Unabhängigkeit von der Pharmaindustrie und verzichtet auf Spenden aus dieser Branche.

 

 


Aktuelles 

Projekt Parkinson-Café

Logo Benefiz Nordic walking

Mit dem Verein Parkinson Nurses & Assistenten e.V. führen wir das Projekt Parkinson-Café durch. Dieses Projekt beinhaltet  bundesweite Info-Veranstaltungen mit ausgebildeten Fachpflegekräften (Parkinson Nurses) zum Thema „Pflege bei Morbus Parkinson“. Diese Veranstaltungen sind für  Patienten, (pflegende) Angehörige, Pflegepersonal in Kliniken, ambulanten Pflegediensten sowie alle Interessierte. Nächstes Parkinson Café: 3. September – Ingelheim am Rhein

Infos unter » VPNA e.V und Projekt-Beschreibung Projekt Parkinson Café

 

 

 

 

 

 


Stiftungspreis geht an den Verein Parkinson Nurses & Assistenten e.V. 

Logo Stiftungspreis

„Mehr Kompetenz in der Pflege nötig“

Der Stiftungspreis der Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung, dotiert mit 10.000 € wird am 9. Oktober 2016 anlässlich des 3. Segeberger Symposion „Medizin trifft Kunst“ verliehen. Der diesjährige Preisträger ist der Verein Parkinson Nurses & Assistenten e.V., (VPNA e.V.) der sich für die Schulung von Pflegekräften und Spezialisten für Parkinson im Pflegebereich einsetzt. 

 

» Pressemeldung zum Stiftungspreisträger 2016

 

 

 

 

 


Parkinson-Armband 

Parkinson Armband by Ashley Bridget

Das Parkinson-Armband designed by Ashley Bridget ist ein Zeichen des Mitfühlens, damit werden Aktivitäten und Forschung im Sinne der Betroffenen unterstützt. Mit dem Kauf des Parkinson Armbands wird die gemeinnützige Arbeit der Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung unterstützt.

 

» Parkinson Awareless Bracelet designed by Ashley Bridget